CONTEMPORARY DANCE/ KOMPOSITION – CHOREOGRAPHIE mit Maria Jäntti

Inspiriert durch verschiedene tänzerische Stilrichtungen, durch vorgegebenes und erarbeitetes (Komposition) Bewegungsmaterial entstehen neue Choreographien. Der Kurs vermittelt das dazu nötige Bewegunsrepertoire (Fußarbeit, Koordination, Bodentechnik, Wege vom und zum Boden, Drehungen und Sprünge) und das Zusammenspiel von Tanz und Musik.

Komposition/ Choreographie sind ein Teil des Unterrichts. Im Vordergrund steht dann die Erarbeitung von eigenem Bewegungsmaterial, das im Spiel mit Raum, Zeit, verschiedenen Qualitäten und Inspirationsquellen gewonnen wird. Improvisation und gezielte Bewegungsaufgaben führen zur Produktion von tänzerischem Material, das wir anschließend präzisieren und akzentuieren können. Das Vertrauen in die eigene Kreativität und das Gespür für die Komposition werden gefördert und verfeinert.

MODERN/ LYRICAL JAZZ DANCE mit Maria Jäntti

Im Mittelpunkt steht ein tänzerisches Grundlagentraining. Neben intensiven Boden- und Standübungen mit ausgiebigem Stretchingteil werden kleine Etüden mit Schwerpunkt "Sprünge und Drehungen" geübt. Modern Jazz Dance ist stark durch Ballett und Modern Dance beeinflusst, bei denen Ausdrucksstärke gefragt ist. Während der Jazz Dance hauptsächlich auf rhythmisch-akzentuierte, kontrastreiche Bewegungen setzt und die showartig extrovertierte Darstellung wählt, finden im Modern/ Lyrical Jazz auch fließende Bewegungen – "lange Linien" - Eingang, die dem Tanz mehr Feinheit verleihen.

KLASSISCHES BALLETT UND MODERN BALLETT

Die Basistechnik für diese Ballettrichtung beinhaltet aus dem klassischen Ballett-Unterricht (Waganova) abgeleitete Körperübungen, insbesondere für das Körperzentrum, Arme, Beine und Füße. Das Verständnis für die anatomische Körperlinie und gezieltes Muskeltraining sind die Grundlagen für einen möglichst schwerelosen und energievollen Tanz. Das klassische Ballett erfährt hier durch die Mischung mit Elementen von Modern- und Jazz-Dance eine Bereicherung und Spielraum für Variationen.

HIP HOP / SREET DANCE mit Lisa Sanneh

Hier lernst du nach einem kurzen und knackigen Warm up alle Grundschritte, Bascis, sowie die Kultur des Hip Hop kennen. Neben anspruchsvollen und immer wechselnden Kombinationen wirst du auch ein Gefühl für diesen besonderen Tanzstil erhalten. Das alles erlebst du zu bekannter, als auch aktueller Musik.

Für diesen Kurs dürfen ausschließlich saubere Hallenschuhe mit heller Sohle verwendet werden. Als Kleidung Jogginghose oder Leggins und ein lockeres T-Shirt. Eine Trinkflasche ist auch immer gut dabei zu haben.